Die 4 entscheidenen Fragen

Wenn du bis hier gekommen bist, freue ich mich für dich, weil du den ersten großen Schritt weg vom Schwarm und dem sinnlosen vor sich hin leben gemacht hast. Und auch für mich, weil es mein Ziel ist die Menschen aufzuwecken, und Schwarmfische zu intensiv lebenden Menschen zu machen.

Fang damit an dir klar zu machen, wie dein aktuelles Leben, dein aktueller Alltag aussieht.
1. Womit verbringst du deinen Tag, deine Woche, dein Jahr?
2. Was machst du davon gerne? Was nicht?
3. Mit welchen Menschen teilst du deine Zeit gerne? Mit welchen nicht?
4. An welchem Ort verbringst du deine Zeit gerne? An welchen nicht?

Im allgemeinen gibt es folgende drei Antwortmodelle. Gerne und nicht gerne habe ich einfach mal durch positiv und negativ ersetzt.

Zuerst, der absolute „worst case“. Du verbringst deine Zeit mit negativen Menschen, an negativen Orten und mit negativen Dingen. Wenn du da angekommen bist wirst du mit der Zeit depressiv. Du hältst dein eigenes „Dasein“ für eine Last. Du siehst keinen Sinn mehr in deinem eigenen Leben, keinen Grund mehr für den es sich zu leben lohnt. Verständlich.

Oder du lebst die Mischung. Du verbringst deine Zeit geteilt, mit positiven und negativen Menschen, positiven und negativen Dingen und an positiven und negativen Orten. Diese Mischung kann natürliche alle möglichen Formen annehmen. Die positiven und negativen Anteile mit wem, wo und wie du deine Zeit verbringst sind bei jedem unterschiedlich.

Zuletzt, die wenigen die wirklich leben. Sie teilen ihre Zeit mit positiven Menschen, an positiven Orten mit positiven Dingen.

Du lebst in dem Moment intensiv, in dem du in allen drei Bereichen gleichzeitig positiv bist. Das heißt du machst positive Dinge, mit positiven Menschen an einem positiven Ort. Bestimmt hattest auch du schon einmal so einen Moment. Dein Ziel sollte jetzt sein, mehr von diesen Momenten zu spüren, die positiven Anteile in deinem Leben zu erhöhen und wirklich zu leben.

MACH MEHR VON DEN DINGEN DIE DEIN LEBEN INTENSIVER MACHEN

 

Was sind deine Gedanken zu diesem Artikel? Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close