„INTENSIV LEBEN“ Was heißt es für dich?

Inspiration:

  • Wann lebst du intensiv? (Wo bist du?, Mit wem bist du?, Was tust du?)
  • Was brauchst du um intensiv leben zu können? (Geld?, Freunde?, Familie?, Liebe? …)
  • Wieso machst du nicht mehr von den Dingen, die dein Leben intensiv machen?

 

Was mich in dem Zusammenhang außerdem interessiert:

  • Wie alt bist du?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem Leben? (1-10?)
  • Womit verbringst du die meiste Zeit im Jahr, in deinem Alltag?

 

Was sind deine Gedanken? Hinterlasse einen Kommentar.

 

4 Kommentare zu „„INTENSIV LEBEN“ Was heißt es für dich?

  1. Was bedeutet “INTENSIV”?

    Definiert man dieses Wort, bedeutet es, dass es in Bindung mit einem Substantiv, einer Sache/ seltener einer Person, etwas in starkem Maße hat, zeigt, oder aufweist.
    – kann ich mein LEBEN als Substantiv
    betrachten?
    – Was habe ich kraftgebendes in starkem Maße in meinem Leben?
    – Heißt “intensiv” gleich positiv, oder kann es ebenso negativ zu betrachten sein?

    Bezieht man es auf ein Verb, dann, dass die Sache oder Person in diesem Zusammenhang etwas stark erfordert.
    – Der Zusammenhang ist mein Leben, ich bin das Subjekt als Person
    – ICH, als “Herr meines LEBENS”, habe Bedürfnisse, die ich beanspruche, damit mein Leben intensiv wird.
    – Welche Bedürfnisse müssen für ein intensives Leben in positiver Richtung befriedigt werden?

    LEBE ich INTENSIV, bedeutet es, dass mein LEBEN ausgefüllt ist mit Glück, einem starken Maße an Zufriedenheit und vollem Bewusstsein.
    Mein Leben gibt mir auf die Weise, wie ICH mein Leben lebe Kraft.
    Lasse ich aber zu, dass ich INTENSIV erLEBE, umschließt es positive, wie auch negative Ereignisse und damit Gefühle. Ich nehme bewusst auf, lasse zu und fühle. Mein INTENSIVES Leben kann so sehr schmerzhaft werden.

    In meinem LEBEN bin ich das Subjekt. Ich bin die PERSON. Ich habe die KRAFT, zu bestimmen, wie es sich ausrichtet.
    Aber was erfordere ich, um in vollem Bewusstsein, Zufriedenheit und Glück mein Leben zu leben?

    I – Wo bist du? Mit wem? Was tust du?
    Ich bin da, wo ich mich wohl fühle.
    Ein bekannter Ort? Nein, nicht immer. Wo ich mich frei entfalten kann – ich ICH sein darf.
    Ich bin mit Leuten, die mir vertraut sind, mich kennen, wissen WER ich bin und mich verstehen.
    Ich bin aber auch alleine, mit mir, denn ich reiche mir, um intensiv zu Leben und erleben zu können.
    Ich bin gerne mit anderen, um zu teilen. Ein intensives Leben, was man teilt, in dem man sich austauscht wird bereichert und größer – wird INTENSIVER.
    Ich LEBE. Ich lache und leide ich lebe das INTENSIVE Leben in seiner Form, was mir das Leben schenkt. Es gibt Höhen und Tiefen, das Leben an sich ist nicht konstant. Was wichtig ist: ich sträube mich nicht. Was ich mache? Ich bin NICHT der Widerstand in meinem eigenen Leben. Ich LEBE.

    II – was brauche ich für ein intensives Leben?
    Ich brauche mich, denn ich bin mir genug – ich brauche aber auch einen Lebenspartner, mit dem ich mich austausche, der mich inspiriert und den ich inspirieren kann. Eine Beziehung, die auf Liebe basiert. Für das Herz und eine “übermenschliche” Bindung. Ich glaube daran, dass aus solchen Beziehungen etwas magisches entstehen kann.
    Ich brauche Familie, ein festes Fundament.
    Ich brauche finanzielle Freiheit. Ich brauche keine Sorgen um das Geld, an der ich meine Zeit verschwende. Ich möchte frei sein von Gedanken, was und wie viel ich für dieses und jenes ausgebe. Und mich auf das essentielle konzentrieren.
    Ich beanspruche für mich FREIHEIT. Und trotzdem Gebundenheit. Frei zu sein, alleine zu wachsen. Und gebunden sich einander auszutauschen und zu verbinden ohne sich selber aufzugeben.
    Ich möchte gesund bleiben, auf mich selber achten – mein physisches Glück erhalten.

    Psyche – finanzielles – liebe – Freiheit – Gebundenheit – Sicherheit … in EINEN Einklang bringen.

    III – ich verbringe JETZT, Zeit damit mich neu zu ordnen und auszurichten .. meinem Leben eine neue Richtung zu geben.
    Auf mich alleine gestellt zu sein – Zeit mit mir selber zu genießen.
    Aber trotzdem ohne einen wundervollen Menschen in meinem Leben zu verlieren.
    Mein Wunsch mich mit ihm zu verbinden und noch größer zu werden – gemeinsam, ohne, dass sich einer aufgibt – ist riesig.

    … ich bin 18, grade sehr zufrieden.. weil ich verstanden habe, worum es geht und weil ich weiter lernen möchte, wie ich meinem Leben noch mehr Qualität gebe.

    …. Danke für die Inspiration!

    Gefällt 1 Person

    1. Wow Ella! Du hast sehr viel inspirierendes geschrieben. Wir freuen uns direkt einen so inspirierenden und umfangreichen Beitrag von dir zu bekommen. Viele gute und neue Gedanken!

      Hattest du schonmal so einen Moment? Dachtest du dir schonmal.. Jetzt grade lebe ich intensiv.. Jetzt ist grade alles perfekt.. ? Wenn ja, wann, wo und mit wem war das? Natürlich musst du das auch nicht öffentlich teilen. Wir sind einfach interessiert daran was Menschen glücklich macht, was uns Intensität spüren lässt.

      Gerne würden wir deinen Kommentar zu mehr Aufmerksamkeit bringen. Wie wärs mit einem Blogartikel? Wir wären super happy wenn du dich meldest: in10sivleben@gmail.com

      Gefällt mir

      1. … Danke!:-) ja tatsächlich, so einen Moment hatte ich, auch nicht erst einmal oder zweimal!

        Schon ganz oft .. und zwar merke ich, dass ich INTENSIV lebe, wenn ich in der richtigen Gesellschaft oder mit dem richtigen Menschen unterwegs bin.
        Wenn man zusammen schweigen, zusammen reden, diskutieren und lachen kann.
        Wenn man merkt, da is jemand, der so denkt wie ich.
        Der allerdings auch fähig ist, Kontra zu geben und zu kritisieren. Den man selber kritisieren kann und daraus lernt..
        Es ist alles so PERFEKT, wenn es zusammen unendlich einfach ist..
        wenn man LIEBT, dann lebt man INTENSIV!!

        Ich habe gemerkt, dass INTENSIV leben für mich allerdings noch was anderes bedeuten kann – alleine sein, sich mit seinen eigenen Gedanken zu beschäftigen .. denn INTENSIV, kann auch bedeuten, sich selber zu spüren!

        Noch viel schöner und INTENSIVER ist es, beides zu vereinen – das heißt für mich INTENSITÄT!!

        Gefällt 1 Person

  2. Intensiv leben, heißt für mich..
    .. entschleunigen im Alltag
    .. meine Umgebung bewusst wahrnehmen
    .. innehalten und genießen
    .. Lebensmomente sammeln

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close